DIE TRANSPORTSPEZIFIKA_ [tʀansˈpɔʁt ʃpeˈʦiːfɪka]

ZeitRaum. KUNSTtransPORT strebt regelmäßige Veranstaltungen/Vernissagen/Ausstellungen an und belebt die Räumlichkeiten des jeweiligen Veranstaltungsort. Jeder Veranstaltungsblock besteht aus einer Abendveranstaltung, einem Workshop und je nach Möglichkeit kann eine Ausstellung folgen.
Abgesehen von diesen Lieferungen entstehen immer mehr Side Projekte und Formate, die mit unterschiedlichem medialen Schwerpunkt in verschiedenen Kontexten präsentiert werden. 

Inhalt. Das Programm wird von KUNSTtransPORT kuratiert aus unterschiedlichen Arbeiten und Konzeptideen von regionalen und überregionalen KünstlerInnen aus mehreren Sparten zusammengestellt.
Die Veranstaltungsblöcke beziehen sich ausgehend von einer Ausschreibung im Vorfeld auf je eine andere gesellschaftlich aktuelle Thematik.

Plattform. Auf der Homepage www.kunsttransport.co.at findet sich die Möglichkeit für KünstlerInnen aus unterschiedlichsten Richtungen auch außerhalb von Tirol sich auszutauschen, Projekte zu planen oder Ideen zu sammeln um einen interdisziplinären Diskurs zu fördern.

AdressatInnen. Alle Menschen ab 16 Jahren. Insbesondere jungen Menschen in Tirol soll ermöglicht werden, neue Medien als Ausdrucksmittel kennenzulernen und Einblick in neue transmediale Räume bekommen. 

Verpflegung. Konsumkritisch, regional und leistbar. 


Facebook