Am 3. Dezember 2011 ab 20:00 wurde erstmals das Szeniaro in Hall beliefert.

14 KünstlerInnen aus den Bereichen elektronische Musik, Videokunst, Theater, Literatur, Fotografie und Collage unterhielten und überraschten ca. 140 BesucherInnen im Lobkowitzgebäude mit ihren innovativen und teils experimentellen Beiträgen. Nach Diskussionen über spannende Videobeiträge wurde zur Literaturperformance getanzt. Fotografien und Bilder konnten durch eine aktive Veränderung der Lichtverhältnisse vom Publikum immer wieder neu betrachtet werden. Literatur am Klo lieferte ein eigenARTiges Erlebnis, welches in kurzen Theaterszenen wieder aufgegriffen wurde. Auf einer Leinwand konnten BesucherInnen ein Portrait ihres Schattens ablichten lassen, andererseits wurden ihre Bewegungen Teil der Projektionen des VJs.

MUSIK.andibartel.mademoisellemichelle.mabe/tabularasa.saibot.
VIDEO.norbert unfug.martin mader.miriam tiefenbrunner.
FOTO.kerstin hruza.
THERAPIE.manuel wenda.josefina egg.
LITERATUR.wolfgang viertl.stefan abermann.martin fritz.
BILD.bertram schrettl

Facebook