KUNSTtransPORT liefert Futurama

Wunschbox am oberen Stadtplatz in Hall und am Johannesplatz in Lienz. Transmedialer Abend am 24.3. im Stromboli. Weitere Station am 30.4 in der Kunstwerkstatt in Lienz.

Wünsch dir was“ ist die Aufforderung des tirolweiten Projekts, sich zu beteiligen, mitzudenken, auszusprechen und zu träumen.
Gegebene gesellschaftliche Entwicklungen machen uns häufig bewusst, was wir nicht wollen. Aber was wollen wir eigentlich? Gibt es persönliche Utopien? Wie würde deine Welt in 50 Jahren aussehen? (Wie) wird zusammengelebt? Und wie bitteschön schnäuzt man sich in 50 Jahren?

An öffentlichen Plätzen ist eine futuristisch anmutende und durchaus rosarote Wunschbox zu sehen. Per „oldschool-“ Telefonhörer kann rund um die Uhr gewünscht und fantasiert werden! Hörer abnehmen und los gehts!

Die Wünsche werden rasch bearbeitet und  an einem transmedialen Abend neben weiteren künstlerischen Positionen präsentiert. Unter dem Motto „Futurama“ erwarten verschiedene Installationen, Bildkunst, Theatersequenzen, Performance, elektronische Musik…

Interaktive Installation
Wunschbox in Hall
2.2. - 19.2. am Oberen Stadtplatz & 25.2. am Haller Theaterball

Wunschbox in Lienz
16.2. - 26. 2. am Johannesplatz
Präsentation & transmedialer Abend
25.3. im Kulturlabor Stromboli und am 30.4. in der Kunstwerkstatt Lienz
Performance | Ausstellung | Musik | Austausch

was gibts zu sehen? Genaues Programm und Infos zu den Projekten findest du in der Ladung




Rückblick me facing art

Fotos der Schaufensterausstellung und Performance findet ihr hier


me facing art Endpräsentation & Performance

Samstag 19.3. 19:00
die Bäckerei Kulturbackstube

Ausstellung, Musik, Performance, Austausch

 

Die Veranstaltung versteht sich als Präsentation und künstlerischen Fortsetzung der 2 wöchigen Schaufensterausstellung in Hall, Innsbruck, Wattens, Landeck und Wörgl. Produzierte Daten, Erlebnisse und Inputs der 2 Wochen werden vom menschlichen Auge erfasst, verarbeitet, verfälscht und in einer Performance am transmedialen Abend präsentiert.
Die Arbeiten der 5 Künstler*innen werden nocheinmal ausgestellt und kommen sich in der Bäckerei geografisch näher, doch stehen auch hier die Betrachter*innen im Zentrum des Interesses.  Ein Abend zum Verweilen. 

Vernissage und Ausstellung | 2. - 5. Juni 2015 | Junge Talstation IBK

Kunst ist Veränderung. Kunst ist Jung. Kunst ist Jetzt.

Datenmeer & Dadaismus
Eine Welt ohne Internet, ohne soziale Netzwerke, ohne Google & Co - kaum noch vorstellbar. Wir alle profitieren von den Vorteilen des digitalen Zeitalters, sind Teil einer vernetzen Welt. 
Doch es stellt sich die Frage: Haben wir noch die Kontrolle über unsere Datenflut? Oder sind wir gefangen in unserem eigenen, digitalen Datennetz?

29.12.14 20:00
SPIELRAUM für ALLE
Franz-Fischerstr. 12
INNSBRUCK

22.11.14 20:00 im Lobkowitzgebäude - Hall - Saline 15 

28.11.14 20:00 im Café WHA - Lienz - Kreuzgasse 3

 

Die nächste Lieferung von KUNSTtransPORT hinterfragt die permanente Überwachung im täglichen Leben und stellt sie in einen Kontext mit Selbstbestimmung

„Experimente zur universalen Taten- speicherung“ lautet der weitgefasste Arbeitstitel für die Projekte junger Tiroler KünstlerInnen aus unterschiedlichen Sparten. An einem transmedialen Abend werden gemeinsame und divergente Positionen präsentiert, die sich mit einer Welt auseinandersetzen, in der sich Sicherheit und Freiheit widersprechen, während jeder einzelne Schritt eine Unmenge an Daten und damit (digitale) Wirklichkeit erzeugt.

Kooperationsprojekt beim kommenden Haller Nightseeing am 24.10.14!

Die interaktive Videoinstallation in der Altstadt kommentiert, verdoppelt oder kritisiert die alltägliche Präsenz von Überwachung und Aufzeichnung und fragt nach Selbstbestimmung in diesem Kontext. Einem anscheinend akzeptierten Überwachtwerden wird die Möglichkeit der bewussten Gestaltung eines Überwachungsvideos in Kinoformat entgegengestellt. In der Konfrontation mit der Transparenz jeder Handlung entsteht so absurderweise ein einmaliger Moment um aktiv die Umwelt zu gestalten und verändern - stets in Wechselwirkung mit der sichtbaren digitalen Realität. Bestimme selbst was als nächstes passiert. Alles live, echt und überdimensional.
KünstlerInnen: Johanna Huter, Carmen Fetz, Johannes Bodner, Matthias Nicolussi- Castellan
Zeit: 18 bis 24 Uhr
Ort: Oberer Stadtplatz, Stubenhaus

Wir gratulieren nochmals dem gesamten Team von Wiesenrock zur gelungenen Veranstaltung. Außerdem möchten wir uns für die ausgezeichnete Kooperation bedanken und freuen uns schon auf das Wiesenrock 2015!
Ein paar Eindrücke zu den Arbeiten der KünstlerInnen aus dem KUNSTtransPORT´schen Pool beim Wiesenrock 2014 findet ihr HIER

Beteiligte KünstlerInnen:
Videoinstallation von Carmen Fetz: Habits of White Rabbits (2014, Videoinstallation, Loop 05:01min)
Live Gebäudevisualisierungen von Vrottl

KUNSTtransPORT liefert DRUCKausgleich

18.10 - Theater Szenario Hall – Saline 15 Lobkowitz 
09.11 - Club44 Lienz – Drautal Bundesstraße 2, bereits um 20:30 Uhr!
29.11 - Q-West Kufstein – Münchner Straße 17

KUNSTtransPORT - EGALität             30. Mai 2013, 19:30 Uhr, Kulturbackstube BÄCKEREI, IBK

Am 30.5. 2013 liefert KUNSTtransPORT in die Bäckerei nach Innsbruck. Die Künste- übergreifende Ladung besteht aus über 15 unterschiedlichsten künstlerischen Arbeiten zum Thema EGALität .

Inhaltlich werden an diesem Abend Fragen nach Gleichberechtigung oder Chancengleichheit aber auch das gesellschaftliche, soziale, kulturelle oder politische Engagement der Bevölkerung zum Thema. Angebliches Desinteresse und Rückzugstendenzen führen zur Frage, ob Gleichberechtigung egal geworden ist? 

Auf der anderen Seite wird Raum geboten, der es KünstlerInnen ermöglicht, ihre Statements, verpackt in Kunst, einmal auszusprechen. In der Grenzen überschreitenden künstlerischen Diskussion werden Konzepte und Möglichkeiten zur Beteiligung, zum Mitdenken und Mitreden gesucht, ausprobiert oder hinterfragt.

KUNSTtransPORT - Wonderland 2. Juni 2012 in Hall in Tirol 20:00 Uhr

Hast du vergessen wie man träumt? Wie man Literatur tanzt, Musik sehen kann und wie sich Fotografien anhören?

24.3.2012  TRANSLATION_ Kunst transportieren, Inhalt übersetzen.

16.03.2012   19:00 - 20:00   RADIO_ hören    www.freirad.at

Am 3. Dezember 2011 ab 20:00 wurde erstmals das Szeniaro in Hall beliefert.

Installation von 15.11 bis 10.12.2011

Bereits im Vorfeld des Veranstaltungstermins konnte der Verein KUNSTtransPORT durch seine Karton-Aktion auf sich aufmerksam machen.


Facebook